Marbach
Herbstturnier der IGV
4. September 2018 Marbach/Lauter

Traingstage am 20.8.18 / 21.8.18 / 22.8.18
Anmeldung

Gerd Haiber

Die IGV trauert um Ihr Gründungsmitglied Gerd Haiber.

Wir treffen uns am Donnerstag im Friedwald RuheForst Lindich bei Hechingen um Gerd auf seinem letzten Weg zu begleiten.

Da im Friedwald keine Blumen und Kränze zugelassen sind, bitten wir das angegebene Spendenkonto zu bedenken.

Für die IGV:
Dieter Aldinger und Klaus Bauer

Die Beisetzung der Urne und die Trauerfeier findet am Donnerstag den 09. August 2018 um 10:00 Uhr
im „RuheForst Zollerblick“ https://www.ruheforst-zollerblick.de/ statt.

Statt Blumen und Kranzspenden kann eine Spende an EQUIWENT – Ein Tierschutz Projekt für Pferde - gegeben werden.
Bankverbindung für eine Spende: Empfänger: Equiwent Hilfe e.V., Stichwort: Gerd Haiber, IBAN: DE41 4005 0150 0135 1680 45
Weitere Informationen: https://www.equiwent.org
Nach der Beerdigung kann, wer möchte, zum „Hofgut Domäne Hechingen“ (Adresse: Brielhof1, 72379 Hechingen) kommen. Gerd Dieringer hat dort Plätze auf „Marbacher Vielseitigkeit“ bzw. „Bautrupp“ reserviert.


Service => Reiter => Downloads

Licht im Antrags-Dschungel: Downloads für Turnierreiter


Ob Startantrag, FEI-Registrierung oder WBO-Nennungsformular – Hier finden Reiter aller Leistungsklassen nützliche Downloads rund um den Turnierstart.

Hinweise zum Startantrag 2016:
Liebe Reiterinnen und Reiter,

vielleicht haben Sie/ hast Du schon gehört, dass ab 2016 die internationalen Nennungen über das FEI-System laufen müssen.

Für Sie /Dich als Reiter ändert sich nicht viel- die Nennungen laufen weiter wie gehabt.

D.h.

- die deutschen Turniere werden weiterhin über Neon genannt ( bitte RECHTZEITIG zum Nennungsschluss nennen ! ). Die Nennungen werden dann aus Neon ins FEI-System übertragen ( aber nur die, die bis zum NS drin sind, alle Nachnennungen müssen von uns per Hand eingegeben werden. Auch die deutschen Turniere, die wir bisher nicht betreuen mussten ( 1* und 2*) , müssen in Zukunft von uns ins FEI-System übertragen werden und kontrolliert werden- d.h. wir haben in diesem Jahr ca. 30 Turniere mehr zu bearbeiten- daher wäre es wirklich gut, wenn pünktlich genannt wird ! Für die 3*und 4* Turniere in Deutschland muss ja lt. den Ausschreibungen immer ein Startantrag gestellt werden- bisher haben viele Reiter einfach genannt, ohne sich vorher hier zu melden. In Zukunft werden wir natürlich nur Reiter ins FEI-System übertragen, die von uns eine Startgenehmigung erhalten – also bitte rechtzeitig hier melden ! Natürlich können nur Reiter / Pferde übertragen werden, die aktuell FEI-registriert sind- bitte auch daran denken und rechtzeitig beantragen !
- die ausländischen Turniere müssen nach wie vor über uns genannt werden- DIE REITER KÖNNEN SICH NICHT INS FEI-ENTRY-SYSTEM EINLOGGEN ! Sie können lediglich die App runterladen ( Details siehe unten) und da Infos wie Nennungen, Ausschreibung usw. ansehen. Anbei der neue Startantrag ( das FEI-System prüft jetzt die Qualis, wer keine Quali hat , kann erst gar nicht genannt werden), daher müssen die nicht mehr mit angegeben werden.

Wenn Sie/ Du Reiter kennen / kennst , die in Deutschland leben, aber nicht für Deutschland starten: diese können natürlich die deutschen Turniere weiter über Neon nennen ( dann bekommt der Veranstalter das Nenngeld ) – die offizielle Nennung MUSS aber über die zuständige FN über das FEI-System eingegeben werden ! Das können wir nicht machen, wir können tatsächlich nur deutsche Reiter nennen.



Auf dem Turnier erhält der TD dann die Masterlisten aus dem FEI-System, wer da nicht draufsteht, darf auch nicht starten ! Die Masterlisten müssen 5 Tage vor dem Turnier veröffentlicht werden – man kann also rechtzeitig überprüfen, ob die Nennung tatsächlich übertragen wurde oder nicht ( Gründe für Nichtübertragung sind z.B. eine Nachnennung, die uns der Veranstalter dann nicht mitgeteilt hat- oder auch eine fehlende FEI-Registrierung). Auch in der App kann man sehen, ob die Nennung akzeptiert wurde ( wenn sie 5 Tage vor dem Turnier nicht akzeptiert ist, stimmt auch irgendwas nicht- dann bitte nachhaken. )

Details zur App:

http://www.pferd-aktuell.de/fn/newsticker/fei---fn---dokr/neue-fei-app-erschienen


Wenn Reiter, Veranstalter und die FN gut zusammenarbeiten, ist das überhaupt kein Problem- das haben die anderen Disziplinen gezeigt, die bereits über das FEI-System laufen- wir hoffen auf Ihre/ Deine Mitarbeit !


> Antrag 2016 auf Startgenehmigung international und national ab CIC3*
> Antrag auf Startgenehmigung national
> Antrag FEI Pass
> FEI Registrierung 2016
> FEI Registrierung 2016 - Ansprechpartner bei der FN
> Medical Card
> WBO Nennungsformular


 
Sponsoren der IGV

hipposport.de


Sponsoren der IGV